Eren Kavukoglu

(c) Lalo Jodlbauer

Biographie

Eren Kavukoglu ist 1999 in Bayreuth, Oberfranken geboren. Erste Schauspielerfahrungen sammelte er sowohl am Schultheater, als auch in der freien Musicaltheatergruppe Bayreuth und in der Studiobühne Bayreuth. 2017 begann er an der Akademie für darstellende Kunst Regensburg Schauspiel zu studieren. Es folgte 2019 ein Engagement am Maxim Gorki Theater in Berlin. Eren brach im Jahr 2020 sein Studium in Regensburg ab, und begann noch im selben Jahr sein Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar. Er lebt seither in Wien und hat keine Kinder.

Mitwirkend bei

Frühlings Erwachen

Frank Wedekind (1864–1918)

Wedekinds gesellschaftskritisches Drama stellt eine Gruppe von Jugendlichen ins Zentrum, deren Auflehnungen gegen die rigiden Moralvorstellungen des prüden Bürgertums im ausklingenden 19. Jahrhundert tragisch scheitern. Frank Wedekind schrieb seine sogenannte Kindertragödie „Frühlings Erwachen“ 1890 im Alter von 26 Jahren. Es war sein erstes Buch und er ließ es auf eigene Kosten drucken.

Festspiele Reichenau Neuer Spielraum

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden